Marquardschule / Fulda

Elternbrief Nr. 2 -Herbst 2015

Dieser Beitrag ist abgelaufen: Dez. 6, 2015, Mitternacht

 Elterninfo Nr. 2,  Herbst/Winter 2015/2016
Marquardschule Fulda
Marquardstr. 19-21                                 Tel.:  0661/96282- 14

36039 Fulda                                           Fax:  0661/96282- 15
www.marquardschule.de                         Mail: info@marquardschule.de

 

Ferien:                                                

 

Weihnachten: 23.12.15.- 08.01.16
 Ostern:            25.03.- 08.04.16         
          

 

Sommer:         18.07.- 26.08.16    


Termine:

 06.11.15:  Unterrichtsfrei für alle - Überprüfungder zukünftigen Erstklässler

16.11.15:   Pädagogischer Tag - unterrichtsfrei                                                                                   

 

08.12.15:   9.00 Uhr Theater Mittendrin  "Schneewittchen“  für die Kl. 1 u. 2                                                                                                                                 
09.12.15:  Schwimmwettkampf
                  9.00 Uhr Theater Mittendrin „Schneewittchen“ für die Kl. 3a u. 3b

 

16.12.15:   Für alle Kinder um 8 Uhr ökumenische Weihnachtsfeier in St. Joesph
17.12.15:   9.00 Uhr Theater Mittendrin "König Drosselbart“ für die Kl. 4a, 4b 23.12.15:   1. Tag der Weihnachtsferien

11.01.16:   1. Schultag nach den  Ferien                                                                                                                                   

18.01.16-   Zahnärztliche Untersuchung in den
20.01.16:   Klassen 1 bis 4                
29.01.16:   Ausgabe der Halbjahreszeugnisse in
 den  Kl. 3 und 4 - Unterrichtsschluss  für alle Klassen um 10.40 Uhr

15.02.16:   Elternsprechtag für die KLassen 1, 2 und 3 


**Aus aktuellem Anlass

Neuwahl des Elternbeirates bzw. der Schulkonferenz

Wir freuen uns sehr, dass der Elternbeirat der Marquardschule eine neue Schuleltern-beiratsvorsitzende, Frau Sandra Blum, und deren Stellvertreter, Herrn Norbert Tegel, gewählt hat. Wir danken den beiden und den Elternbeiräten der einzelnen Klassen herzlich dafür, dass sie Ihre Bereitschaft hierzu bekundet haben und im Interesse der Schulgemeinde sich aktiv für alle und zum Wohle aller einsetzen wollen.

Ebenso wurden aus den Reihen des Elternbeirates die Schulkonferenzmitglieder und deren Stellvertreter-/innen gewählt.

Ein herzliches Dankeschön an alle - ebenso an unsere ehemalige Schulelternbeiratsvorsitzende, Frau Claudia Wiegand, und deren Stellvertreter, Herrn Jörg Schroll.

Neu in der Schulgemeinde ist seit dem 01.11.2015 unsere Referendarin,  Frau Claudia Schneider, die wir herzlich begrüßen möchten.

 

 

Unterrichtsversäumnisse/Fehlzeiten

Wir möchten alle Erziehungsberechtigten nochmals auf das richtige Verhalten im Falle von Unterrichtsversäumnissen hinweisen.

 

Im Falle einer Erkrankung Ihres Kindes melden Sie sich bitte umgehend telefonisch im Sekretariat unserer Schule. Eine schriftliche Entschuldigung geben Sie bitte nach der Genesung Ihres Kindes umgehend dem/der Klassenlehrer/-in ab. Sollte Ihr Kind länger als drei Tage fehlen, bitten wir um die Übersendung eines ärztlichen Attests.

Eine Beurlaubung vor oder nach einem Ferienabschnitt ist nur in besonderen Ausnahmefällen und nur aus wichtigen Gründen zulässig.

Entsprechende Anträge sind von den Erziehungsberechtigten sechs Wochen vorher beim Schulleiter in schriftlicher Form zu stellen und zu begründen.

 

Abholung Ihres Kindes nach Unterrichtsschluss

Wir möchten Sie bitten, bei der Abholung Ihres Kindes bitte vor den Außentüren des Schulgeländes auf Ihr Kind zu warten.

Dies macht es uns leichter zu überschauen, ob sich fremde Personen auf dem Schulgelände aufhalten und dient der Sicherheit Ihrer Kinder.

                                              

 

Parken auf dem Lehrerparkplatz

Die Zufahrt zum Lehrerparkplatz muss freigehalten werden. Ebenso stehen die Parkplätze ausschließlich dem Personal der Marquardschule zur Verfügung. Bitte beachten Sie dies.

 

Am 22.12.2015 gibt es Ferien!

Unterrichtsende ist, wie gewohnt, nach der 3. Stunde!

 

 

 
   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



 

 

 

 

 

| 6.11.2015